[i5] Integral Führen

Führung spielt in vielen Zusammenhängen eine wichtige Rolle: im Beruf, in Gesprächen, in der Beziehung zu unseren Kindern, beim Lehren und Lernen und nicht zuletzt in unserer Selbstführung. Es gibt diverse Führungsstile und -methoden, die je nach Kontext sehr unterschiedliche Auswirkungen haben können. Mit der integralen Theorie können wir dabei vieles erklären:

  • Welche Entwicklungsstufen bringen welche Führungsstile hervor?
  • Welche Rolle spielt die Entwicklungsstufe des Geführten?
  • Wie hängen Stufen, Führungskultur und systemische Strukturen zusammen?

Wir betrachten die Führungsstile, mit denen wir in unserem Leben zu tun haben und gehen den Fragen nach:

  • Wo und wie führen wir? Was sind unsere bevorzugten Stile und Methoden?
  • Welche Bewertungsmaßstäbe setzen wir für eine gute Führung?
  • Wo funktioniert unsere Führung gut und warum?
  • Welche Probleme gibt es? Finden wir Erklärungen und Lösungen dafür?

Dann nähern wir uns dem Thema „integrale Führung“:

  • Wie könnte eine „integrale Führung“ aussehen?
  • Welche Kompetenzen oder Methoden brauchen wir dafür?
  • Wo wäre eine „integrale Führung“ sinnvoll?
  • Welche Probleme könnten gelöst werden?

Ziel des Seminars ist es, das Bewusstsein für Führung und ihre Wirkung zu erweitern und damit zu einer gesünderen Führungskultur beizutragen.

Vorraussetzung: Seminar [i1] und [i2] und [i4]

Termine:
Dienstag, 04. Juli 2017, 10:00 – 18:00 Uhr

Preis: 250,- € (inkl. MwSt)

Seminarleitung:
Florian Gerull

Anmeldung: über das Kontaktformular oder Per Email an akademie@sinnbiose.de

Ort: SinnBIOse Netzwerk GmbH

Hier finden Sie die aktuellen Teilnahmebedingungen.