Springe zum Inhalt

Wir haben die Akademie für integrales Handeln und sinnvolles Wirtschaften gegründet, um mit gezielten Seminarangeboten zur gesunden Entwicklung beizutragen. Unter gesunder Entwicklung verstehen wir Wachstum an Reife zum richtigen Zeitpunkt und im passenden Tempo.
Diese wünschen wir uns für jeden Menschen, für die Wirtschaft und letztlich für die ganze Welt. Wir verstehen unsere Akademie als Ort, an dem die integrale Theorie von Ken Wilber, Erkenntnisse über Bewusstseinsentwicklung und neue Ansätze sinnorientierten Wirtschaftens erfahren werden können. Die Entwicklung des Einzelnen spielt eine zentrale Rolle, denn nur durch das tiefe Verständnis unterschiedlicher Perspektiven und komplexer Zusammenhänge können neue gemeinsame Wege gefunden und beschritten werden.

Seminarprogramm

20.08.+ 21.08.2018    Einführung in die Holakratie
Lernen Sie die Prinzipien und grundlegenden Funktionsweisen der
Holakratie kennen.
1 1/2 Tage, Anke Lessmann & Carola Giese-Brandt, 589,05 € 
16.10.+ 17.10.2018    Einführung in die Holakratie
Lernen Sie die Prinzipien und grundlegenden Funktionsweisen der
Holakratie kennen.
1 1/2 Tage, Anke Lessmann & Carola Giese-Brandt, 589,05 € 
16.11.2018   [i1] Wie funktioniert BewusstSein?
Einführung in die integrale Theorie nach Ken Wilber.
Voraussetzung für alle folgenden Seminare aus der Reihe [i]
1/2 Tag, Katharina und Florian Gerull, 65,- €
17.11.2018    [i2] Basiskurs Spiral Dynamics
Einführung in die Stufen der Bewusstseinsentwicklung anhand des
Modells "Spiral Dynamics"
1 Tag, Katharina und Florian Gerull, 130,- €
29.11.+ 30.11.2018    Einführung in die Holakratie
Lernen Sie die Prinzipien und grundlegenden Funktionsweisen der
Holakratie kennen.
1 1/2 Tage, Anke Lessmann & Carola Giese-Brandt, 589,05 € 
01.12.2018    Selbstmitgefühl
Dieses Seminar ist für Dich, wenn Du lernen willst, dauerhaft liebevoll und akzeptierend mit Dir selbst umzugehen.
1 Tag, Katharina Gerull, 90,- €
Jeden 3. Montag im Monat    Integraler Salon Berlin
Vortrag- und Dialogabende mit wechselnden Themen rund
um die integrale Theorie
19-21:30 Uhr, wechselnde Raumgestalter